Alle Beiträge von buehne21

I am what I am – Zusatzaufführungen

Auch hier freuen wir uns über die sehr positive Resonanz und die große Nachfrage und bieten folgende Zusatzaufführungen an:

Sa., 17.09.2022 19.00 Uhr  Kulturhaus Kreml, Hahnstätten
Sa., 24.09.2022 19.00 Uhr 
Theodor Maas Haus, Altenkirchen
So., 25.09.2022 18.00 Uhr 
Theodor Maas Haus, Altenkirchen
Sa., 08.10.2022 19.00 Uhr
  Alte Schule, Merscheid

Kartenreservierung:
17.09.Tel.: 06430/929724, Mail: reservierung@kreml-kulturhaus.de
24.09.Tel.: 02685/2060374, Mail: info@bartels-buehne.de
25.09.Tel.: 02685/2060374, Mail: info@bartels-buehne.de
08.10. Tel.: 06533/5580 u. 02685/2060374, Mail: info@bartels-buehne.de
und jeweils an der Abendkasse

Ente, Tod und Tulpe – Weitere Zusatzaufführungen

Aufgrund der großen Nachfrage und überwältigenden Resonanz werden drei weitere Aufführungen stattfinden:

Fr., 19.08.2022  19:00 Uhr Benefiz-Aufführung Kulturbahnhof Puderbach
Kartenreservierung für 19.08.2022:
Neuwieder Hospitz e. V.
Tel: 02631/344214 oder 344240
verein@neuwieder-hospiz.de

Sa., 20.08.2022  20:00 Uhr Rotes Haus Seelbach
So., 21.08.2022  20:00 Uhr Rotes Haus Seelbach
Kartenreservierung für 20.+21.08.2022:
Rotes Haus Seelbach
nick.seelbach@web.de

I am what I am

Von Nicole Weide

Minuschka, im wirkliche Leben Bernhard, liebt die Bretter, die die Welt bedeuten – umgeben von Puder, Glitzer und Pailletten – über Alles.
Seit vielen Jahren ist er glücklich liiert mit Boris. Ihr Glück ist fast perfekt, wäre da nicht die große Sehnsucht nach einem leiblichen Kind.
Als seine »Garderobiere« Paco krank wird, taucht Malu in dieser kunterbunten Welt auf. Malu, deren Leben bis zu diesem Zeitpunkt nur Enttäuschungen bereithielt, kann sich nur schwer in dieser Glitzerwelt zurechtfinden.
Minuschka erkennt den weichen Kern hinter ihrer rauen Fassade und es entsteht eine Freundschaft. Malu wird zum Zuhörer, Seelentröster und Mutmacher.
Die Gesetze erlauben ja mittlerweile schon viel, aber ein leibliches Kind?

Dauer: 2 Stunden | Eintritt: 10,00 Euro
Bei allen Aufführungen gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

So., 17.10.2021 16.00 Uhr  (Premiere) – Wied-Scala Neitersen
Sa., 23.10.2021 19.00 Uhr – Bürgerhaus Flammersfeld
So., 24.10.2021 16.00 Uhr – Kulturbahnhof Puderbach
Sa., 30.10.2021 19.00 Uhr  – Bürgerhaus Nastätten
Sa., 06.11.2021 19.00 Uhr – Stadthalle Hachenburg

Nur Kartenreservierung!
Tel.: 02685/2060374 oder E-Mail: info@bartels-buehne.de
Für den 17.10. unter www.wied-scala.de
Für den 30.10. unter vorverkauf-theater@web.de

Ente, Tod und Tulpe – Zusatzaufführungen

Aufgrund der großen Nachfrage und überwältigenden Resonanz werden zwei weitere Aufführungen stattfinden:

So., 31.10.2021  17:00 Uhr Christuskirche Altenkirchen
In Verbindung mit einem klassischen Konzert mit Geige und Horn

So., 28.11.2021  18:00 Uhr Rotes Haus Seelbach

ACHTUNG: DIE AUFFÜHRUNG IM ROTEN HAUS AM 28.11. FÄLLT AUS. ERSATZTERMINE SIND GEPLANT UND WERDEN HIER VERÖFFENTLICHT.